Zum Hauptinhalt springen

Die Verwaltungsgemeinschaft Benediktbeuern (ca. 6.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

für das Büro des Gemeinschaftsvorsitzenden und der Geschäftsleitung einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sekretariat Bürgermeister Benediktbeuern und Gemeinschaftsvorsitzender sowie der Geschäftsleitung
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzung sowie Sitzungsdienst
  • Organisation und Betreuung von gemeindlichen Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Koordinierung von Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • selbständige Erledigung/Sachbearbeitung von fest zugewiesenen Aufgaben


Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsangestellten (m/w/d), Bürokaufmann/frau oder eine vergleichbare Ausbildung
  • sicherer Umgang mit MS-Office und (wünschenswert) Sitzungsprogramm
  • sicheres, professionelles Auftreten und Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit
  • verantwortungsvolles Handeln, Verhandlungsgeschick
  • soziale Kompetenzen


Wir bieten:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • gleitende Arbeitszeit
  • fachbezogene Fortbildungen
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes mit Jahressonderzahlung,
  • Leistungsprämie, vermögenswirksame Leistungen und Zusatzversorgung
  • weitere Leistungen des Arbeitgebers wie Jobrad, Vergünstigungen (Schwimmbad)

Möchten Sie unser Team verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28.02.2023 an die
Verwaltungsgemeinschaft Benediktbeuern, Prälatenstr. 7, 83671 Benediktbeuern oder per E-Mail als eine pdf-Datei an bewerbung@benediktbeuern.de.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Geschäftsleiter unter 08857/6913-29 zur Verfügung.

Mit Zusendung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Es erfolgt kein Rückversand von Unterlagen, daher bitte nur Kopien beifügen. Die Bewerbungsunterlagen werden nach dem Einstellungsverfahren vernichtet.